Silberbarren 1kg kaufen ✰ Preisvergleich auf Goldmarkt.de
Silberbarren 1kg

Silberbarren 1kg

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 Kilogramm Silberbarren Heraeus - Auragentum Silberbarren 1kg
 
Händler: Auragentum Jahrgang: verschiedene Gewicht: 1 kg
Versand ab: 9,95 € Aktualisierung Edelmetall Sep 25, 2018 | 21:50:54
Produktdetails
1000 Gramm Silberbarren Nadir LBMA - zertifiziert - MB-Edelmetalle Silberbarren 1kg
 
Händler: MB-Edelmetalle Jahrgang: verschiedene Gewicht: 1 kg
Versand ab: 6,90 € Aktualisierung Edelmetall Sep 25, 2018 | 21:50:26
Produktdetails
1 kg Silberbarren - GoldSilberShop.de Silberbarren 1kg
 
Händler: GoldSilberShop.de Jahrgang: verschiedene Gewicht: 1 kg
Versand ab: 9,95 € Aktualisierung Edelmetall Sep 25, 2018 | 21:50:42
Produktdetails
1000 g Silberbarren - aureas Edelmetallhandel GmbH Silberbarren 1kg
 
Händler: aureas Edelmetallhandel GmbH Jahrgang: verschiedene Gewicht: 1 kg
Versand ab: 7,90 € Aktualisierung Edelmetall Sep 25, 2018 | 21:50:58
Produktdetails
Silberbarren 1000g - philoro - philoro EDELMETALLE GmbH Silberbarren 1kg
 
Händler: philoro EDELMETALLE GmbH Jahrgang: verschiedene Gewicht: 1 kg
Versand ab: 6,90 € Aktualisierung Edelmetall Sep 25, 2018 | 21:50:23
Produktdetails
Silberbarren 1000g - philoro EDELMETALLE GmbH Silberbarren 1kg
 
Händler: philoro EDELMETALLE GmbH Jahrgang: verschiedene Gewicht: 1 kg
Versand ab: 6,90 € Aktualisierung Edelmetall Sep 25, 2018 | 21:50:23
Produktdetails
1000 Gramm Silber - MB-Edelmetalle Silberbarren 1kg
 
Händler: MB-Edelmetalle Jahrgang: verschiedene Gewicht: 1 kg
Versand ab: 6,90 € Aktualisierung Edelmetall Sep 25, 2018 | 21:50:26
Produktdetails
1kg Silberbarren Heraeus - Kettner Edelmetalle Silberbarren 1kg
 
Händler: Kettner Edelmetalle Jahrgang: verschiedene Gewicht: 1 kg
Versand ab: 9,90 € Aktualisierung Edelmetall Sep 25, 2018 | 21:50:40
Produktdetails
1kg Silberbarren div. -gebraucht- - GoldWelt24 Silberbarren 1kg
 
Händler: GoldWelt24 Jahrgang: verschiedene Gewicht: 1 kg
Versand ab: 6,90 € Aktualisierung Edelmetall Sep 25, 2018 | 21:50:12
Produktdetails

Was zeichnet 1-kg-Silberbarren aus?

Neben Silbermünzen mit einem Feingewicht von einem Gramm, die in unzähligen Varianten verfügbar sind, sind 1-kg-Silberbarren noch vor Silberbarren mit einem Gewicht von 1 Unze die beliebteste Form der physischen Anlage in Silber. Anders als Goldbarren, die in einer Feinheit von 999,9/1000 produziert werden, sind 1-kg-Silberbarren je nach Hersteller entweder in einer Reinheit von 999/1000 oder in Form von Feinstsilberbarren mit einem Reinheitsgrad von 99,99 Prozent erhältlich.

Silberbarren, wie sie von hierzulande bekannten Herstellern wie Heraeus, Umicore, Ögussa, Pamp, Degussa, Doduco und ESG vertrieben werden, zeichnen sich durch ihre LBMA-Zertifizierung aus. Dieses Qualitätssiegel der London Bullion Market Association für außerordentliche Feinheit hat eine herausragende Fungibilität der Silberbarren zur Folge, was den späteren Verkauf deutlich erleichtert.

Wie werden 1-kg-Silberbarren hergestellt?

Silberbarren mit einem Feingewicht von einem Kilogramm werden anders als deutlich kleinere Stückelungen und ebenso wie Goldbarren in der gleichen Gewichtsklasse in einem Gussverfahren hergestellt. Grundlage für einen Silberbarren mit 1.000g ist entweder Rohsilber, das direkt aus den Silberminen stammt, oder Recyclingsilber aus Scheideanstalten und Raffinerien, das zunächst per Elektrolyse zu einem Silbergranulat umgewandelt wird. Dieses Feingranulat weist bereits den finalen Feinheitsgrad von 999/1000 bzw. 999,9/1000 auf und wird im Anschluss auf 1.000 Grad Celsius erhitzt.

Während des Gusses dient eine Gasflamme dazu, das in die Gussformen einströmende Silber zu erwärmen, wodurch eine gleichmäßige Oberflächentextur entsteht. Im Anschluss an das Abkühlen im Wasserbad werden alle Barren gewogen, und für den Fall, dass Sie zu leicht sind, aussortiert. Abschließend erhalten die 1-kg-Silberbarren ihre Prägung mittels einer hydraulischen Presse, die das Herstellerlogo, nebst der Reinheit, dem Feingewicht und zumeist auch einer individuell zuzuordnenden Seriennummer aufprägt.

Vor- und Nachteile von 1-kg-Silberbarren

Die Investition in physische Edelmetalle hat wie auch jede andere Investmentform Vor- und Nachteile. Das gilt freilich auch, wenn Sie 1-kg-Silberbarren kaufen möchten. Silberbarren bestechen vor allem durch ihre leichte Handhabbarkeit, ihre extrem gute Fungibilität sowie ihre gute Lagerfähigkeit, sodass sie sich im Besonderen für Investoren eignen, die ausschließlich in das Edelmetall Silber investieren und nicht auf den Wertzuwachs durch Sammleraufschläge spekulieren möchten. Zudem haben nummerierte Barren im Gegensatz zu ungekennzeichneten Silbermünzen versicherungstechnische Vorteile, da diese eindeutig zu identifizieren sind und im Vergleich zu kleineren Stückelungen ein geringerer Aufschlag gegenüber dem Silberpreis fällig ist. Nachteilig ist allerdings die Belegung mit dem vollen Mehrwertsteuersatz, was sich insbesondere beim Silberankauf durch Banken und Edelmetallhändler negativ bemerkbar macht.

Worauf ist zu achten, wenn ich 1-kg-Silberbarren kaufen möchte?

Gerade beim Kauf von großen Stückelungen sollten Investoren einiges beachten. So ist es beispielsweise unerlässlich, 1-kg-Silberbarren ausschließlich bei Banken oder seriösen Edelmetallhändlern zu erwerben. Letztere sind an Zertifizierungen und Mitgliedschaften in Berufsverbänden leicht zu identifizieren. Insbesondere bei Käufen über Auktionsplattformen ist es in der jüngeren Vergangenheit nämlich zu Betrugsfällen durch gut gefälschte Silberbarren gekommen. Die größte Sicherheit bieten 1-kg-Silberbarren namhafter Hersteller mit LBMA-Zertifizierung. Darüber hinaus macht auch ein Preisvergleich zwischen verschiedenen Edelmetallhändlern Sinn, um möglichst viel Silber pro Euro zu erhalten.