Goldmünzen Deutsche Mark kaufen ✰ Preisvergleich auf Goldmarkt.de
Deutsche Mark

Goldmünzen Deutsche Mark

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
12 Gramm Gold 1 DM 2001 - Silbercorner Deutsche Mark 12 g 2001
Jahrgang:
2001
Gewicht:
12 g
Händler:
Silbercorner
letzte Preisaktualisierung:
Nov 14, 2018 | 02:40:09
Versand ab:
5,95 €
12 g Goldmark 1 DM 2001 - Kettner Edelmetalle Deutsche Mark 12 g 2001
Jahrgang:
2001
Gewicht:
12 g
Händler:
Kettner Edelmetalle
letzte Preisaktualisierung:
Nov 14, 2018 | 02:40:03
Versand ab:
9,90 €
Goldmark - philoro EDELMETALLE GmbH Deutsche Mark verschiedene
Jahrgang:
verschiedene
Gewicht:
Händler:
philoro EDELMETALLE GmbH
letzte Preisaktualisierung:
Nov 14, 2018 | 02:40:17
Versand ab:
6,90 €

Die Deutsche Mark in Gold - Ein einmaliges Erinnerungsstück

Im Portfolio der Münzen aus Deutschland, wie unter anderem aus dem Dritten Reich, nimmt die Deutsche Mark in Gold eine Sonderstellung ein. Während zahlreiche Sammler- und Gedenkmünzen in Silber geprägt wurden und sich heute großer Beliebtheit unter Sammlern erfreuen, ist die Deutsche Mark die einzige D-Mark-Münze, die aus purem Gold mit einer Reinheit von 999,9/1000 herausgegeben wurde. Anlass für die Prägung war die anstehende Währungsumstellung im Jahr 2001, sodass man sich in den Reihen der Bundesbank als Abschied für die Deutsche Mark für die Herausgabe einer 1-DM-Goldmark entschied, die in einer Auflage von 1.000.000 Stück durch die fünf Prägestätten (Münzzeichen):

 

  • Staatliche Münze Berlin (A)
  • Bayerisches Hauptmünzamt (D)
  • Staatliche Münzen Baden-Württemberg Stuttgart (F)
  • Staatliche Münzen Baden-Württemberg Karlsruhe (G)
  • sowie Hamburgische Münze (J) geprägt wurden.

 

Da die Goldmünzen im Gegensatz zu klassischen Anlagemünzen wie dem Krügerrand, dem kanadischen Maple Leaf, dem American Eagle, dem China Panda, dem Vreneli, den Golddukaten sowie dem Wiener Philharmoniker nicht mehr geprägt werden und die ursprüngliche Auflage auf eine Million Stück begrenzt war, wird die Goldmark mit einem deutlichen Aufschlag gegenüber dem Goldpreis gehandelt. Die Goldmark Münze aus dem Jahr 2001 ist allerdings nicht mit der Goldmark aus dem Portfolio der Münzen aus dem Deutschen Kaiserreich zu verwechseln.

Eine fast exakte Kopie der 1-DM-Münze

Genau betrachtet handelt es sich bei der Goldmark um eine fast exakte Kopie der klassischen 1-DM-Münze. Dementsprechend kennzeichnet sich die Wertseite durch das groß aufgeprägte Nominal in Höhe von einer DM, den Schriftzug »DEUTSCHE MARK« sowie das Prägejahr 2001. Eingerahmt wird das Nominal durch zwei Eichenzweige sowie einen geriffelten Rand. Auf der Bildseite der Goldmark prangt der mit gespreizten Flügeln dargestellte Bundesadler, der anders als bei der klassischen 1-DM-Münze nicht vom Schriftzug »Bundesrepublik Deutschland«, sondern »Deutsche Bundesbank« umringt wird. Zusätzlich befindet sich dort der Münzstempel der jeweiligen Prägestätte.

In welchen Stückelungen kann ich die Goldmark kaufen?

Die einmalig ausgegebene Goldmark wurde lediglich in einer 12 Gramm schweren Variante mit einem Durchmesser von 23,50 mm ausgegeben. Zusätzlich zu der Münze erhielten Käufer für den Ausgabepreis von 250 DM ein Etui samt Echtheitszertifikat. Sammler, die eine Goldmark kaufen möchten, um in Edelmetalle zu investieren, sollten darauf achten, dass Etui und Zertifikat noch vorhanden sind, da dies den Wert erheblich steigert. Einen besonders hohen Wert unter Sammlern genießen indes Prägungen mit dem Münzstempel der Staatlichen Münze Berlin (A).

Vorsicht vor vergoldeten Exemplaren

Nicht zuletzt aufgrund der Limitierung der im Jahr 2001 ausgegebenen Goldmark sowie der kaum gebremsten Nachfrage tauchen im Handel immer wieder vergoldete 1-DM-Stücke auf, mit denen unvorsichtige Käufer gelockt werden sollen. Diese Münzen lassen sich allerdings anhand des abweichenden Schriftzugs auf der Bildseite sowie dem geringeren Gewicht erkennen.